Steve Jobs sagte mal:

„Your time is limited, so don’t waste it living someone else’s life. Don’t be trapped by dogma - which is living with the results of other people’s thinking. Don’t let the noise of other’s opinions drown out your own inner voice. And most important, have the courage to follow your heart and intuition. They somehow already know what you truly want to become. Everything else is secondary.“

Ein Bad in Rasierklingen.

„Ich ziehe ein Bad in Rasierklingen dem in der Menge definitiv vor.“

Das hab ich 2007 mal geschrieben - und wird wohl nie an Aktualität verlieren.

Wie wahr.

Hodgins: "Haben Sie die Todesursache herausgefunden?"
Fisher: "Das Leben Mann, das Leben ist immer die Todesursache!"

Bewegung entsteht durch Haltung.

Diese Zitat begleitet mich bereits seit Jahren, denn es ist auf vielschichtige Art stellvertretend für meine Sicht der Dinge.

Der Satz ist aus der Feder von Jerome Reuter und entstammt dem Lied "The Orchands" von Rome.